Rotlichttherapie für die HautRotlichttherapie für die Haut

Rotlichttherapie für die Haut

von Andres Jimenez | 21. September 2022
Hautpflege ist eine Milliardenindustrie. Jeder wünscht sich eine straffere, glattere, seidigere Haut und ein jugendliches Aussehen. Es gibt viele invasive Möglichkeiten, dies zu erreichen, darunter Operationen, Botox und Lasertherapie, bis hin zu nicht-invasiven Methoden wie der Rotlichttherapie. Medizinisch Rotlichttherapie für die Haut hat nur begrenzte bis keine Nebenwirkungen und erfordert keine Erholungszeit, da es lediglich das natürliche Zellregenerationssystem des Körpers stimuliert. Die Rotlichttherapie stimuliert die Mitochondrien in der Haut, was die Zellen dann mit Energie versorgt, damit sie ihre Arbeit effizienter erledigen können. Wenn die Zellen also für die Bildung neuer Zellen verantwortlich sind, können sie dies effektiver tun, als sie es ohne Rotlichttherapie tun würden.

Kann man eine Rotlichttherapie zu Hause durchführen?

Es gibt viele verschiedene Produkte, mit denen Sie einige Minuten am Tag eine Rotlichttherapie bei sich selbst durchführen können. Studien deuten darauf hin, dass es zwar sehr effektiv ist, zum Dermatologen zu gehen, um diesen Eingriff durchführen zu lassen, es aber genauso effektiv ist, ihn selbst zu Hause durchzuführen, wenn Sie einen verwenden rotlicht-Therapiestab. Wenn Sie eine Rotlichttherapie gegen Falten durchführen möchten, ist der Rotlichtstab für diese Anwendung genauso wirksam wie der Gang in die Klinik. Drücken Sie den Zauberstab einfach in 10-Sekunden-Intervallen auf Ihr Gesicht und innerhalb von zwei Wochen sollten Sie einen sichtbaren Unterschied in der Elastizität und dem jugendlichen Aussehen Ihrer Haut feststellen.

Beste Rotlichttherapie für zu Hause

Darüber können Sie mit Ihrem Hautarzt sprechen beste Rotlichttherapie für zu Hause. Ganz gleich, ob es sich um einen Rotlichtstab handelt oder um etwas, das gleichzeitig einen größeren Teil des Körpers abdecken kann, die beste Rotlichttherapie für zu Hause ist alles, was Sie jeden Tag einfach anwenden können.

Der Hautzustand verbesserte sich durch die Rotlichttherapie

Viele bestehende Hauterkrankungen können potenziell von einer Rotlichttherapie profitieren. Die Behandlung nutzt die natürlichen Ressourcen des Körpers, um die Zellregeneration (auch geschädigter Zellen) anzukurbeln. Zu diesen Bedingungen gehören unter anderem:
  • Falten
  • Ekzem
  • Schuppenflechte
  • Dunklen Flecken
  • ⁣⁢‌‍​‍‍‍‌​​​​‍​‍‍‍​‍‌​‍‍‍​‌‍‍‌​‌​‍‌​‍‌​​‌‍‍‌‌‌Akne⁤⁣
  • Narben
  • Dehnungsstreifen
  • Alopezie
  • Wunden heilen

Wie hilft die Rotlichttherapie bei Hauterkrankungen?

  • Durch die Rotlichttherapie wird die Produktion von Kollagen angekurbelt, das der Haut Elastizität und Festigkeit verleiht.
  • Erhöht die Produktion von Fibroblasten, die für die Kollagenproduktion verantwortlich sind.
  • RLT steigert die Durchblutung des Hautgewebes.
  • Fördern Sie eine gesunde Reaktion auf Entzündungen in den Zellen.
Die meisten Menschen, die regelmäßig eine Rotlichttherapie anwenden, bemerken eine sichtbare Veränderung im Erscheinungsbild von Krähenfüßen, dunklen Flecken und feinen Linien.

Vorteile der Rotlichttherapie

  • Nicht invasiv – Die Rotlichttherapie ist nicht invasiv, sodass keine Schwellung entsteht und keine Haut entfernt wird. Das bedeutet, dass Sie keine Zeit haben, sich vor der Sonne zu schützen oder nach Hause zu gehen und sich von den Schmerzen zu erholen.
  • Fördert eine gesunde Reaktion auf Entzündungen – Die Auswirkungen von Entzündungen aufgrund von Hauterkrankungen wie Ekzemen, Psoriasis und Akne können durch eine Rotlichttherapie drastisch sichtbar reduziert werden.
  • Reduziert das Auftreten dunkler Flecken, ohne die Haut abzulösen – die Rotlichttherapie nutzt die natürlichen Heilungsprozesse des Körpers, anstatt Hautschichten zu entfernen.
  • Verjüngt die Haut – RLT hinterlässt eine leuchtende und strahlende Haut ohne trockene Stellen oder rote Flecken, die von selbst heilen müssen. Die Rotlichttherapie verleiht der Haut ein jugendliches Aussehen und einen klaren Teint.
  • Kann bei Schlaflosigkeit helfen – Die Rotlichttherapie kann den Auswirkungen der von elektronischen Geräten verursachten Blaulichtemissionen entgegenwirken, sodass Körper und Geist sich entspannen und einschlafen können. Der natürliche Rhythmus des Körpers kann durch den Einsatz von Elektronik gestört werden, so dass die tägliche Anwendung der Rotlichttherapie den Körper wieder normalisieren kann.
  • Reduziert Dehnungsstreifen – Die Rotlichttherapie wird verwendet, um das Auftreten von Dehnungsstreifen nach 30-tägiger täglicher Anwendung zu reduzieren.
Die Rotlichttherapie hat einen langen Weg zurückgelegt, seit sie erstmals von der NASA zur Stimulierung des Pflanzenwachstums im Weltraum eingesetzt wurde. Mit Heimgeräten und nicht-invasiven Behandlungen ist die Rotlichttherapie eine davon beste Behandlungen für Hauterkrankungen das ist kostengünstig und hat keine Nebenwirkungen. Wenn Sie nach einer schmerzfreien Alternative zur Hautverjüngung suchen, die Sie jeden Tag in der Privatsphäre Ihres Zuhauses anwenden können, ist die Rotlichttherapie eine mögliche Antwort.

Hilfreiche Links

  1. Affiliate
  2. Blaulichttherapie
  3. Sklerodermie
  4. Daten- und Privatschutzregulierungen
  5. Kooperationen
  6. Lichttherapie bei Vitiligo
  7. Belohnung
  8. Belohnungsvorteile
  9. Verweisen
  10. Partnerschaftsanfrage

Verwandeln Sie Ihre Haut mit Solawave

Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? Nehmen Sie an unserem Hautquiz teil.

In Verbindung stehende Artikel

Verjüngung der Haut mit Rotlichttherapie

Verjüngung der Haut mit Rotlichttherapie

von Salif Thomas | 15. Dezember 2023